Ausstellung und Urlaub in der wunderschönen Ortenau

Platz zwei in der Veteranenklasse.

Senta bei ihrem ersten Auftritt nach langer Zeit wieder im Ring


Zum ersten Mal haben wir die Ausstellung in Offenburg besucht. Und zum ersten Mal war Senta nach ihrem Geburtstag am 7. März als Jüngste mit gerade mal 8 Jahren in der Veteranenklasse dabei. Sie hat offensichtlich nichts verlernt und musste nur der wunderschönen und fitten 10-jährigen Shangani Doya Vizuri, einer Halbschwester von Adhiambo, den Vortritt lassen. Mit einem 2. Platz, Reserve-Anwartschaft für den Veteranenchampion VDH und DZRR sowie einem sehr positiven Richterbericht kamen wir aus dem Ring. Ihre Tochter Frieda war leider gar nicht nach dem Geschmack der Richterin. Ihre sonst in den Berichten hervorgehobenen Vorzüge wie ihr schöner Kopf, der elegante Hals, die vorzügliche Unterlinie und sehr gute Winkelungen ( alles Zitate aus Richterberichten) kamen hier nur mit ausreichend ( zu schmaler Fang, ausreichend langer Hals, steile Winkelung vorne, ausrechend hinten) zu Protokoll und Frieda mit einem sg aus dem Ring. Wir wissen ja, es liegt alles im Auge des Betrachters und waren trotzdem hoch zufrieden.
Im schönen Weingebiet der Ortenau um Oberkirch haben wir es uns noch gut gehen lassen. Bei Wanderungen durch die Weinberge Wein- und Sagenwanderwege haben wir prima die Seele baumeln lassen und uns super erholt. Wir kommen wieder.

Frieda im Ring

Herzlichen Glückwunsch, meine Beauregards

Eine Kiste voller Glück. 9 frisch geborene Beauregards

Ein Jahr ist schon vorbei. Und unsere kleinen Mäuse sind zu wunderschönen, wesensfesten und freundlichen Hunden herangewachsen. Ich gratuliere euch allen zum Geburtstag, bleibt gesund und munter und lasst euch noch mehr als sonst verwöhnen. Ein riesengroßer Dank geht an eure Familien, ohne die ihr euch nicht hättet so prachtvoll entwickeln können! Sie haben euch mit viel Liebe und Hundeverstand zu tollen Alltagsbegleitern erzogen, die überall gern gesehen sind. Ich bin sehr, sehr glücklich darüber.

Die große Schwester Frieda genießt es, mit ihren kleinen Geschwistern zu toben.

Traurige Nachricht aus Kamen

Zungwini Nordstern, genannt Massai

Wir haben eine traurige Nachricht aus Kamen erhalten. Adhiambos wunderschöner Livernose-Sohn Zungwini Nordstern, genannt Massai, ist nach kurzer Krankheit im Alter von nur sechs Jahren gestorben. Er war ein fröhlicher und liebenswerter Hund, der sein tolles Wesen auch an seine zahlreichen Kinder vererbt hat. Ich trauere mit Ilka und Andreas um ihren besten Freund, der viel zu früh den Weg über die Regenbogenbrücke gegangen ist.

Beauregard- Welpentreffen

Sechs Jungspunte mit Mama und ihrer Schwester Frieda. Da ging die Post ab

Sechs aus neun hieß es auf dem weitläufigen Dörnberg, wo wir uns mit den Beauregards getroffen haben. Leider konnten Leo, Hermine und Binti nicht dabei sein. Die restlichen sechs lieferten sich mit Mama Senta und Schwester Frieda ausgiebige Tobeeinheiten. Es war wunderschön, die „Kleinen“ wiederzusehen. Sie haben sich genauso wie ich gefreut. Ich konnte mich vor lauter Hundeküssen kaum retten.

Sivi und Senja

Baghira, die kleine Zimtziege

Die kräftige Beau- alias Mathilde

Frieda mutierte wieder zum Welpen und spielte ausgelassen mit Sivi

Wally, das Prinzesschen

Piri, die Wuschelridge

Senja mit Familie

Sivikelo gewinnt die Jüngstenklasse der Rüden in Luxembourg

Sinikiwe Adhiambo Beauregard Sivikelo, sechs Monate alt

Unser kleiner Mann Sivi ist einfach DER Knaller. Drei Ausstellungen, dreimal auf dem Podest. Der unbekümmerte Strahlemann hat jetzt auch bei der Clubschau des Rhodesian Ridgeback-Club Letzebuerg in Luxemburg die Jüngstenklasse Rüden bei Richterin Marie-Josée Melchior gewonnen. Meine Freundin Jessica hat den Kleinen super vorgestellt. Die Beiden sind ein tolles Team.

Sivi und Jessy in Luxemburg im Ring

Da strahlen gleich drei: Sivikelo, Jessy und Richterin Marie-Josée Melchior[/caption]