Das sind wir

fahrtentraining-004

Bravo Topsecret Adhiambo

Ich lebe in Kassel, in der Mitte Deutschlands im grünen Stadtteil Bad Wilhelmshöhe. Mittlerweile ist auch meine jüngste Tochter Antonia, Tiger genannt, wie auch meine beiden erwachsenen Kinder Helena und Max, ausgezogen. Mit meinen Ridgebacks Bravo Topsecret Adhiambo, Halvenboom Habibuna Senta und deren gemeinsamer Tochter Jumanji Frieda, sowie Tigers Jack-Russell-Hündin Chickie schmeiße ich hier den Haushalt :-). Zur Familie gehören auch noch unsere zwei Hannoveraner Sherlock und „Fritzi“ (Didgeridoo). Fritzi ist leider am 15. September 2015 überraschend an einem Nierenversagen gestorben. Wir vermissen ihn unglaublich.

Wir sind eine natur- und tierverbundene Familie. Meine Kinder haben alle schon sehr früh eigene Tiere bekommen und mit meiner und gegenseitiger  Unterstützung sehr viel Verantwortung für die ihnen anvertrauten Lebewesen übernommen.

Wir sind auch eine Journalistenfamilie: Max und ich arbeiten in verschiedenen Bereichen beziehungsweise selbstständig für Tageszeitungen und andere Publikationen.

Meine Tochter Helena hat ihre Liebe zur Natur und den Tieren zum Beruf gemacht: Sie ist Pferdewirtin mit dem Schwerpunkt Reiten.  Zu ihr gehört auch die spanische Hündin „Amber“, wegen ihres außergewöhnlichen Aussehens im Familienjargon nur „Flederschweinchen“ genannt. Helena lebt seit Sommer 2014 mit ihrem Mann James und ihrer kleinen Tochter Hailey in Tucson/Arizona. Antonia hat ihr Abitur gemacht und studiert seit dem 1. September 2012 Tourismusmanagement an der Stenden Hochschule in Leeuwarden/Holland .

Für den Besuch von Hundeausstellungen bleibt mir mit Arbeit, Pferdebetreuung und meinem Sinn für Familienleben wenig Zeit. Für mich ist aber ein Hund, der sich toll im Ring präsentiert, sowieso nicht automatisch ein guter Hund. Da Adhiambo Ausstellung ganz offensichtlich stinklangweilig findet, stelle ich ihn sowieso nicht aus.Senta findet Ausstellungen klasse und hat es bis zur Bundessiegerin und zum Deutschen Champion VDH gebracht.

Meine Hunde finden Auslastung bei täglichen ausgiebigen Spaziergängen, beim Fährtentraining und Ausritten mit unseren Pferden.

Ich finde, das stressfreie Benehmen im Alltag, die Typ- und Wesensfestheit, sind am wichtigsten. All‘ das besitzt Adhiambo in hohem Maße. Er ist ein Rüde, wie er im Bilderbuch steht und er benimmt sich auch wie ein Rüde. Das Leben mit einem solchen Hund an der Seite ist einfach nur toll. Ich bin froh, dass ich meinen Seelenhund Adhiambo habe.

Seit Dezember 2008 ist unsere Familie um zwei Mitglieder reicher: Bei Max sind die beiden kleinen Kater Pepe und Shorty eingezogen. Er hat sie aus dem Tierheim Arche Noah in Brinkum. Leider ist Shorty Ende Juli 2010 überraschend an einem resistenten Bakterienstamm erkrankt und an den Folgen gestorben.

Seit Mai 2010 hat Adhiambo eine Partnerin: Halvenboom Habibuna Senta heißt die Kleine Maus. Sie hat unsere Herzen im Sturm erobert. Ausstellungen findet sie, im Gegensatz zu Adhiambo, klasse und kommt richtig in Fahrt, wenn die Zuschauer klatschen. Ich will ihr die Freude daran belassen und sie bei einigen wenigen Ausstellungen vorführen, so lange sie daran Spaß hat. Ihre vielen V 1- Platzierungen in jüngster Zeit zeugen von ihrer Freude am Ausstellungsgeschehen. Im Oktober 2013 gewann sie an beiden Tagen die offene Klasse in Dortmund, wurde jedesmal beste Hündin und somit Bundessiegerin 2012. Die Anwartschaften zum Deutschen Champion VDH hat sie im Frühjahr 2013 mit dem Sieg in der Championklasse bei der Europasiegerschau in Dortmund komplettiert und darf sich jetzt Deutscher Champion VDH nennen.

Aus Sentas und Adhiambos erstem Wurf ist eine kleine Hündin bei uns geblieben. Nachdem mein Sohn Max, der mir unglaublich viel bei der Aufzucht der Welpen geholfen hat, sich unsterblich in die kleine Frieda verliebt hat, konnte ich auch nicht widerstehen. So wohnt die Lütte nun bei uns und stellt jeden Tag die gesamte Familie mit ihrem lustigen Wesen auf den Kopf.

Die kleine Jumanji Frieda hat Max Herz im Sturm erobert und ist bei uns geblieben

Die kleine Jumanji Frieda hat Max Herz im Sturm erobert und ist bei uns geblieben

Am besten ist es, nicht die Vorschau zu wählen, sondern auf das erste Bild und dann den Next-Pfeil zu klicken. Dann kann man Bilder und Text in voller Größe sehen.

4 Gedanken zu “Das sind wir

  1. Adhiambo hat sich prächtig entwickelt und macht seiner Rasse alle Ehre. Somit stimmt die Qualität des Hundes mit der Qualität dieser Homepage überein. Selten habe ich eine so professionell gemachte Hundeseite gesehen. Häufig schreckt Selbstgestricktes ab, Hundeinformationen mit Genuss zu konsumieren. Hier jedoch ist es ein großer Spaß, mehr über A. zu erfahren. Gratulation.
    Reinhard Berger, Fritzlar, Rottweilerbesitzer

  2. Kompliment….das ist eine nicht nur eine proffessionelle Homepage, man merkt, sie wurde mit viel Herz gemacht. Die Bilder von Adhiambo sind wunderschön, aber so kennt man ihn ja auch “LIVE

  3. Hallo Frau Seidenfaden !
    Nachdem ich oft auf ihre Homepade geschaut habe und diese richtig toll finde,
    muß ich heute mal einen Pfotenabdruck hinterlassen.Wir haben uns ab und an
    auf Ausstellungen gesehen.Adhiambo finden wir auch toll.
    Nun aber Gückwunsch zu dem tollen Wurf.Leider sind wir aus dem Zucht-
    geschen raus.Es war manchmal schön,die kleinen Racker zu beobachten,
    aber der Abschied fiel mir besonders schwer.
    Aus dem D-Wurf erhielten wir kürzlich aus Thüringen eine Anfrage zwecks Welpen,da wir nicht mehr züchten,haben wir die Zuchtstätte von ihnen
    vorgeschlagen.
    Vielleicht haben sie von den Interessenten schon eine nachricht erhalten.
    Die Fam. Hopf waren und sind tolle Besitzer.
    Herzliche Grüsse und alles Gute für ihre Welpen wünschen

    Karl-Heinz u.bärbel Stoll aus Unterlüß in Niedersachsen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.