Die Avondales sind da

Unsere kleinen Avondales sind geboren. Senta hat am 29. Oktober um 0.20 sechs kleinen wunderschönen Welpen das Leben geschenkt. Drei kleine Rüden und drei Hündinnen erfreuen sich seitdem an der Milchbar. Drei der kleinen Wunder sind Livernoses: zwei Rüden und ein wunderschönes Mädchen. Zu ihnen gesellen sich zwei Schwarznasen-Mädels und ein Bub. Alle sechs sind schon außerordentlich munter unterwegs. Ich staune, wie sehr sie bereits in der Wurfkiste herumkrabbeln. Senta ist eine tolle Mama, die aufmerksam jede Bewegung beobachtet und liebevoll die Kleinen umsorgt und reinigt. Ich bin total glücklich über diesen tollen Wurf und mag meine Augen gar nicht davon lassen. Mein großer Dank geht an Katja Lisson, die mir bei der Geburt der Welpen mit Rat und Tat zur Seite stand. Und an meinen Sohn Max, der sich toll um Senta und die Lütten kümmert, wenn ich mal eine Mütze Schlaf brauche .

<3[caption id="attachment_783" align="alignleft" width="800"]Die Avondales halten sich meistens an der Milchbar auf Die Avondales halten sich meistens an der Milchbar auf[/caption]

Sie haben bereits am ersten Tag zugenommen :-)

Sie haben bereits am ersten Tag zugenommen :-)

Kontaktschmusen ist für die Sozialisierung wichtig

Kontaktschmusen ist für die Sozialisierung wichtig

Ruhepause muss auch mal sein

Ruhepause muss auch mal sein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.