Seele baumeln lassen in Hechelbach

hechelbach-32011-007

Wir haben uns wieder mal für ein Wochenende verabschiedet und sind in unser heißgeliebtes Hechelbach im Frankenland gefahren.

Horst hat die Zeit genutzt, an seinem neuen Buch zu schreiben. Derweil stöberten Adhiambo, Senta und ich stundenlang durch die herrliche Landschaft. Senta hat live zum ersten Mal Rehe gesehen, die aus einem Busch vor uns hervorbrachen und übers Feld davonhüpften. Sie war außer sich und wollte mit. Die Schleppleine hat Schlimmeres verhindert :-). Adhiambo ließ sich nach einer kurzen Schrecksekunde meinerseits schnell wieder vom Wild abrufen.

Zwei schöne Tage mit herrlichem Wetter liegen hinter uns. Selbstverständlich habe ich auch wieder ein paar Fotos gemacht.

Am besten ist es, nicht die Diaschau zu wählen, sondern das erste Bild anzuklicken und dann per weiter-Funktion die Bilder in voller Größe anzusehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.