Kahluas Erster Auftritt: Platz 1 im Coursing und ein V 3 bei der Show

Was für ein tolles Wochenende. Mit Kahlua und Frieda habe ich mich gemeinsam mit Jessy auf den Weg nach Ludwigsfelde nach Berlin begeben. Durch die Corona-Pandemie war ja das Ausstellungswesen komplett eingestellt. Dank des RR-Club-ELSA Engagements gab es aber im September die Möglichkeit, unsere Ridgebacks bei einer Freiluft-Show nicht nur auszustellen, sondern auch noch am kommenden Tag am Coursing teilnehmen zu lassen.

Mit neun anderen Ridgeback-Mädchen maß sich Kahlua in der Jugendklasse und kam mit Jessy, die sie vorführte, gleich auf den dritten Platz mit einem V3. Richter Roland Spörr gefiel vor allem ihr schöner Hals inklusive Ansatz, die vorzügliche Winkelung, ihre Bewegung und das angenehme Wesen.

Beim Coursing zeigte Kahlua ihr Temperament und ihre Jagdleidenschaft. Auf Anhieb belegte sie Platz 1, dicht gefolgt von ihrer Schwester Lotta Imani. Auch Mama Frieda durfte zum ersten Mal in ihrem Leben beim Coursing starten. Gegen die versierten anderen Teilnehmer, unter anderem ihre Schwester Zola ( Platz 3), schlug sie sich mit immerhin fast 6 Jahren toll und belegte den fünften Rang. Ich bin so stolz auf meine beiden Mädchen.

WEs war ein wunderschönes Wochenende, bei dem wir endlich mal wieder viele Freunde getroffen haben. Oma/Mama Senta hat natürlich auch nicht gefehlt und hat das Geschehen vom Rand aus mit beobachtet. Hoffentlich hat die Seuche im kommenden Jahr ein Ende, so dass wir wieder mehr Zeit mit unseren Hunden und Freunden gemeinsam verbringen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.