Es gibt kein schlechtes Wetter!!!

Adhiambo und Senta in Fürstenwald

Adhiambo und Senta in Fürstenwald

Nein, es ist noch nicht November. Obwohl Wetter- und Lichtverhältnisse das vermuten lassen. Ich halte es mit der Weiheit meines Opas, nach dem derjenige, der friert, dumm ist oder ein armer Teufel. Also rein in den Rolli und die Regenklamotten und raus ins Grüne! Die Hunde machen auch das Beste aus dem ständigen Nieselregen und toben wie die Wilden umher.

Nach dem Spaziergang gibt’s dann eine Tasse heißen Tee für mich und Schweineöhrchen für die Wauwis. Wenn uns dann noch kalt ist, kuscheln wir uns aneinander. Das ist sowieso am Schönsten :-D.

Am besten ist es, nicht die Diaschau zu wählen, sondern das erste Bild anzuklicken und dann per weiter-Funktion die Bilder in voller Größe anzusehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.