Fruchtbarkeit weit über dem Durchschnitt

Wir waren heute mit Adhiambo in der Einheit für Reproduktionsmedizin an der Tierärztlichen Hochschule in Hannover. Unter anderem wurde seine Zuchttauglichkeit untersucht: Sein Spermiogramm hat Werte weit über dem Durchschnitt ergeben: So hat er pro ml Ejakulat 3,48 Milliarden Spermien. Das sind mindestens doppelt soviel wie normal (1 bis 2 Milliarden). Auch seine Fruchtbarkeitsrate liegt haushoch über dem Durchschnitt, der bei 50 % liegt. Adhiambo weist eine Fruchtbarkeit von 85 Prozent auf. Die Mitarbeiter des Instituts sagten uns, dass solch‘ gute Werte extrem selten sind.

Adhiambo wurde an der Einheit für Reproduktionsmedizin im Rahmen der Dissertationsarbeit von Karola Wolf umfassend untersucht. Ziel der Studie ist, mögliche Zusammenhänge zwischen dem Gesundheitszustand der Prostata, der Spermaqualität und den Konzentrationen verschiedener Hormone in Samenflüssigkeit und Blut zu erfassen und Normbefunde für die Ultraschalluntersuchung der Nebenhoden zu erheben. Im Rahmen der Studie gibt es eine Zuchttauglichkeitsuntersuchung, Blutentnahme aus der Beinvene, sowie eine rektale Untersuchung der Prostata und eine eingehende Ultraschalluntersuchung der Prostata, Hoden und Nebenhoden durchgeführt.

Alle UNtersuchungen ließ Adhiambo vollkommen gelassen über sich ergehen. Beim zweiten Ultraschall musste er auf einem Luftkissen auf dem Untersuchungstisch auf der Seite liegen. Er bettet seinen Kopf in meine Hand und schlief dabei tief ein. So viel Gelassenheit hatten die Mitarbeiter des Instituts nach eigenen Aussagen auch noch nie  bei einem Hund erlebt. Ich war einfach nur stolz auf meinen „Dicken“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.